Liebe Jägerinnen und Jäger,

am kommenden Freitag, den 02. Oktober 2015, finden 2 Veranstaltungen im Schützenheim in Weißenhorn statt:

Ab 18.00 Uhr Hegegemeinschafts-Vergleichsschießen auf Bock/Fuchs, laufenden Keiler und mit Kurzwaffe (freiwillig). Meldeschluss 20.30 Uhr.

Die einzelnen Disziplinen sind so gestaltet, dass sie den Bedingungen für den Erwerb der jeweiligen Schießnadel (Büchse, Keiler, Kurzwaffe) entsprechen. Der Eintrag in das BJV-Schießübungsheft erfolgt durch die Aufsichten. Es ist mit den jeweils jagdlich erforderlichen Mindestkalibern (Kurzwaffe Fangschuss tauglich) zu schießen.
Die Einzel-Disziplinen sind:

  • Büchse: 3 x Bock, 2 x Fuchs auf 100 m
  • Laufender Keiler: 5 x
  • Kurzwaffe: 3 Schuß auf 3 unterschiedliche Wildscheiben


Für das Vergleichsschießen werden jeweils die 5 besten Schützen der Hegegemeinschaft (nur Langwaffe) gewertet. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluß an das Schießen.

Start-/Standgeld: Langwaffe 3,- Euro, Kurzwaffe 2,- Euro.

Die Vorjahres-Gewinner bringen bitte den Wanderpokal wieder mit!

Parallel findet ab 19.30 Uhr der Infoabend für den nächsten Hundeführer-Lehrgang zur Brauchbarkeitsprüfung im Ausbildungsraum des Schützenheimes im 1. Stock statt. Die Hundeführer, die beabsichtigen, an diesem Kurs teilzunehmen, sind herzlich eingeladen und erhalten dort erste wichtige Informationen zur Vorbereitung auf den Kurs und die Junghundetreffen.

Mit Waidmannsheil!

Bayerischer Jagdverband
Kreisgruppe Neu-Ulm e. V.

Christian Liebsch
1. Vorsitzender