Illertisser Zeitung vom 03. Januar 2018

trotz hoher Abschusszahlen steigt die Zahl der Wildschweine. Der Bauernverband fordert nun zur Reduzierung sogar drastische Methoden - auch wegen der Afrikanischen Schweinepest.

Von Jörg Sigmund

=> Link zum Artikel

Illertisser Zeitung 24. Oktober 2017

NUZ 2017 10 27 web

Neu-Ulmer Zeitung vom 26.September 2017

 NUZ Wilderer

Illertisser Zeitung 27.Juli 2017

NUZ 20170727

Am Dienstag, den 18.07.2017, ab 13.00 Uhr, fand der jährliche Revierbegang des Jagdbeirates der Unteren Jagdbehörde am Landratsamt Neu-Ulm statt.
Treffpunkt war das Waldpavillon in Roggenburg. Zu Beginn begrüßte Landrat Thorsten Freudenberger die Teilnehmer, bevor diese in den Roggenburger Forst in das Revier des Revierleiters der Bayerischen Staatsforsten, Max Hillebrandt, zum Begang aufbrachen. Die waldbauliche Führung übernahm Forstdirektor Volker Fiedler.
Die Untere Jagdbehörde war vertreten durch Frau Anneliese Maisch, Herrn Wolfgang Höppler, Jagdberater Heinz Riedl und seinen Stellvertreter Peter Schaffner. Für das AELF Krumbach waren der Leitende Forstdirektor Axel Heiß und Forstoberrätin Eva-Maria Birkholz anwesend. Von den Mitgliedern des Jagdbeirates nahmen der Vertreter der Landwirtschaft, Rolf Wiedenmann, der Vertreter des Natur- und Waldschutzes, Max Miller, und der Vertreter der Jäger, Christian Liebsch, sowie die Hegegemeinschaftsleiterin Hermine Haas teil.
Beim Revierbegang werden jährlich jagd- und waldbauliche Themen unter besonderer Berücksichtigung der vorgefundenen Situation in den besuchten Revieren diskutiert.
 
Mit Waidmannsheil!
Christian Liebsch